Unsere Projekte

Trainingslager 2022

Am 15. Oktober haben wir uns mit unseren älteren Tänzerinnen in der Turnhalle Krönertstraße getroffen um ein kleines Trainingslager zu absolvieren.

Früh um 9 Uhr trafen wir alle nach und nach in der Turnhalle ein. Noch etwas verschlafen ging es mit einer dynamischen Tanzerwärmung los, spätestens jetzt waren alle munter. Anschließend startete das Training in den jeweiligen Gruppen.

Mit viel Motivation wurden die Tänze geübt und choreografiert. Nach anstrengenden drei Stunden konnten wir es kaum abwarten und stürzten uns alle auf das Mittagessen. Der ein oder andere nutzte die Pause auch um einen kurzen Powernap zu halten und neue Kräfte zu sammeln. Mit vollen Nudelbäuchen ging es zurück ans Trainieren. Neben den Choreografien, wurden auch Grundlagen und Beweglichkeit trainiert. Auch eine halbe Stunde Improvisation stand für uns auf dem Programm. Dass erforderte zwar etwas Mut, aber war trotzdem spannend.

Eine neue, interessante Erfahrung stellte für uns auch das Balletttraining dar. Auch wenn der Muskelkater sich schon etwas bemerkbar machte, freuten wir uns alle auf dieVorführung am Ende des Tages. Jede Gruppe präsentierte stolz, was sie während des heutigen Tages gelernt und geschafft haben. Während wir eifrig trainierten, grillten fleißige Helfer für jeden eine Bratwurst, welche wir uns nach den anstrengenden acht Stunden Training alle verdient haben.

So ließen wir den spannenden Tag gemütlich mit Bratwurst und Brötchen ausklingen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen